Agitpop 1968

68er-Generation im Westen – Agitation und Propaganda in der DDR

Beschluss des Politbüros des ZK der SED vom 07.11.1972 über die Aufgaben der Abteilung Agitation und Propaganda:
„Das Grundanliegen von Agitation und Propaganda ist es, die Arbeiterklasse und alle Werktätigen mit den revolutionären Ideen des Marxismus-Leninismus auszurüsten, ihnen die erfolgreiche Verwirklichung unserer Ideen in der Welt vor Augen zu führen, …“

Körner macht aus agitprop das folgende:

agitpop

Zugang zum Fragment vom Buch – agitpop 1968

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.