Spieletheorie

Im Fragment vom Staat hat Thomas Körner Grundlagen der sozialistischen Spieletheorie verwendet.

Was sind überhaupt Spiele und welche werden in der Politik und insbesondere in diktatorischen Staaten gespielt?

Körner versteht die Parteiversammlung als eine nach den Regeln der sozialistischen Spieletheorie ablaufende Veranstaltung.

Zusammenhang Kybernetik und Macht

Im Lesespiel von der Mitgliederversammlung wird vordergründig das Nationale Ökonomische System der Planung und Lenkung verhandelt, im Hintergrund werden die Zimmer im Haus der Macht verteilt, oder umgekehrt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.